Welpen-Kurs

Du hast gerade deinen neuen Welpen bekommen und weißt nicht, wo und wie du anfangen sollst? Was ist richtig, was falsch? Was zuviel, was unbedingt notwendig? Du möchtest nichts verkehrt machen sondern den perfekten Grundstein für eine harmonische Zukunft legen?

Oder du hast deinen jungen Hund (bis zum Alter von maximal 5-6 Monaten) schon, aber du merkst, dass das alles nicht ganz so läuft, wie du es dir vorgestellt hast?

 

Dann ist der Welpenkurs ideal für dich! Hier geht es um die Basics im Umgang mit einem jungen Hund: Technikübungen (wie z.B. Sitz, Platz, Bleib) stehen hier genauso im Fokus wie eine gute Sozialisierung (also der nette Umgang mit anderen Hunden) und eine schrittweise Umweltgewöhnung, so dass dein Hund lernt, dir überall vertrauensvoll zu folgen und nicht "nur auf dem Hundeplatz" gehorcht. Weiterhin legen wir die Basis für einen zuverlässigen Rückruf, wir fangen an, dem Hund das Gehen an lockerer Leine beizubringen und wir beschäftigen uns ausführlich mit dem Lesen und richtigem Interpretieren der Körpersprache deines Hundes. Die Aus- und Fortbildung des Hundeführers ist elementar, denn nur wer weiß, wie der Hund gleich reagieren wird, und auch warum, kann rechtzeitig eingreifen und ggf. gefährliche Situationen entschärfen oder auch gar nicht erst entstehen lassen. Auch den Themen Frustrationstoleranz, Impulskontrolle und wie setze ich durch, was ich von meinem Hund will, widmen wir uns in diesem 9 wöchigen Kurs.

 

Der Kurs dauert 9 Wochen, beinhaltet aber 10 Einheiten, da wir uns in der ersten Woche gleich zweimal treffen, denn die erste Einheit ist eine Theorieeinheit, in der wir bereits bestehende Probleme und eure brennenden Fragen als erstes klären können, und ihr erfahrt, wie Hunde lernen, was die Bedürfnisse eines kleinen Welpen sind, wieviel Ruhe er braucht, wie das Training abläuft, die Trainingsgrundsätze, ... usw.

 Zusätzlich zu den 9 praktischen Stunden treffen wir uns 1x pro Woche für ca. 30 min via Zoom online. Dort gibt es ergänzende Informationen, Trainingstipps, Auswertung von Hausaufgaben, aufgekommene Fragen oder Probleme werden geklärt. Wir werten Trainingsvideos aus und machen kleinere Theorieeinheiten. Somit haben wir mehr Zeit für die Übungen in den praktischen Einheiten.

Die Live-Teilnahme an den Meetings ist freiwillig, wird aber dringend empfohlen. Es wird eine Aufzeichnung der Online-Treffen geben. Somit ist sichergestellt, dass jeder die Informationen bekommt, wenn er zB mal nicht live dabei sein kann oder die technischen Voraussetzungen (Internet, Handy oder PC, am besten mit Kamera) nicht hat.

Preis:

Welpenkurs (9 Wochen mit 10 Einheiten je 1 h Dauer,

inkl. 1x wöchentlich 30 min Zoom-Online Meeting):

220 €

Der nächste Welpenkurs startet am Montag, 13. Juni 2022 um 17:30 Uhr im Großraum Friedland/Neubrandenburg (stetig wechselnde Orte)!

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

ACHTUNG: Die erste Einheit (Theorie) findet bereits ein paar Tage vorher statt - Termin wird noch bekannt gegeben.

 

Melde dich bei mir (0151-68491777) für eine Anmeldung für den neuen Kurs!


Das sagen Kunden, die am Welpenkurs teilgenommen haben:

Mandy mit ihrem Bolonka Swetna Rüden "Eddie"
"Wir haben am Welpenkurs teilgenommen. Steffi ist eine super Hundetrainerin. Wir haben sehr viel gelernt. Steffi geht in Ihrer Arbeit richtig auf. Auf jede Frage kann eine Antwort gegeben werden, zu jeder Zeit. Wir kommen wieder, die Auswahl an Kursen ist riesig, da ist für jeden das Richtige dabei."
Mandy und Eddie
Robert mit seinem Labrador Rüden "Lemmy"
"Top Hundetrainerin. Der Welpenkurs ist ein super Einstieg in die Hundeerziehung, man lernt alle Basics und noch darüber hinaus. Es wird auf jeden Hund/Herrchen/Frauchen eingegangen und auch individuelle Fragen und Probleme besprochen. Ob Anfänger oder schon der dritte Hund, jeder kommt auf seine Kosten. Ich bin vollkommen zufrieden, Absolut empfehlenswert 👍👍👍👍👍"
Robert mit Lemmy

Michael und Labrador-Rüde "Miro"

"Preis Leistung Top!!! Uns hat der Welpenkurs richtig super gefallen. Miro und ich haben megaviel gelernt. Gerne wieder. Alles wird verständlich erklärt, sodass man zu Hause gut weiter üben kann. Sehr gut waren auch die Handouts nach jeder Übungsstunde worin das Thema der Stunde nocheinmal zusammengefasst wurde und Hausaufgaben mitgeteilt wurden."

Miro

Diana und Labrador-Rüde "Arthur":

"Uns haben die Kurse im Umgang und bei der Erziehung unseres Hundes sehr geholfen. Viele hilfreiche und ehrliche Hinweise. Wir haben den Welpenkurs sowie den Antigiftköderkurs besucht. Beide Kurse waren sehr gut. Nur weiter zu empfehlen 👍"

Marion und ihr Riesenschnauzer "Oskar":

"Was tun mit einem Riesen, der halbstark ist und oft nur "Glitzerknete" in seinem großen Kopf zu haben scheint? Ganz einfach: Andocken bei Steffis Hundeschule! Hier hat Mensch gelernt, was er tun muss, damit Hund lernt, wie er sich zu benehmen hat. Der Welpenkurs war jeden Euro wert. Danke Steffi! Jetzt schauen wir mal, wie sich Zwei- und Vierbeiner in der weiteren Ausbildung schlagen :-)"

Marion und Oskar

Kerstin mit Bolonka Zwetna Welpe "Ivy"

"Ich habe mit meiner kleinen Ivy an dem ersten Welpenkurs in Steffis Hundeschule, der im Juli 2021 begann, teilgenommen.

In sechs Trainingseinheiten, jeweils einmal die Woche, zeigte Steffi uns, wie man mit Geduld und den richtigen Trainingsmethoden auch als Anfänger, Spaß UND Erfolg miteinander verbinden kann.

Zu Beginn jeder Einheit gab es einen theoretischen Teil, in dem die Grundlagen und was wir üben wollen, besprochen wurden.  Danach konnten wir im Praxisteil unter ihrer sehr kompetenten Anleitung das zuvor Gehörte mit unseren Welpen trainieren.

So lernten unsere so süßen und noch tapsigen Welpen in der ersten Einheit, verschiedene Untergründe kennen und wurden mit verschiedenen Spielgegenständen vertraut gemacht.

Und sogar "Hausaufgaben", wie sich das für eine richtige Schule gehört, gab es auf. Damit sich das Erlernte bei den Vier- als auch den Zweibeinern festigen konnte. Dabei waren die "Handouts", die es jeweils für jede einzelne Einheit gab, eine große Hilfe. So konnte man in Ruhe noch einmal nachlesen, was wir gemacht hatten und wie die Ausführung war.

In fünf weiteren, prall gefüllten Übungseinheiten erlernten unsere Hunde das 1x1 an Grundkommandos und ihre Frauchen und Herrchen konnten von Steffis schier unendlich scheinendem Wissen über Hunde und deren Verhalten sehr profitieren.  Wir lernten z.B.  Korekturen richtig zu setzen.  Wie und an welcher Stelle.

Für jede Frage und für jedes Problem wusste Steffi eine Antwort.

Auch zwischen den Einheiten hatte sie immer Zeit, um Fragen und Probleme sehr schnell und effizient zu klären.

Mir persönlich hat es großen Spaß gemacht und für meine kleine Ivy ist der Grundstein für ein glückliches Miteinander in ihrem kleinen "Rudel" gelegt, zu dem auch Leo, ein junger Labradorrüde mit seinem Herrchen gehören.

 

Vielen Dank, Steffi, für diesen Kurs. :))"

 

Anmerkung von Steffi, Steffis Hundeschule:

"Der erste Kurs ging damals nur über 6 Einheiten, ich habe aber gemerkt, dass das viel zu kurz für die ganzen wichtigen Inhalte ist. Ich habe das Konzept dann überarbeitet und seit dem geht der Welpenkurs über 10 Einheiten in 9 Wochen."

Ivy
 
Steffis Hundeschule [-cartcount]