Leinenführigkeitskurs September 2022

Am Mittwoch endete unser 7 wöchiger Leinenführigkeitskurs vom September und es konnten alle Teilnehmer das Kursziel erreichen: Ein entspanntes Gehen an lockerer Leine, auch wenn ein pöbelnder Hund entgegenkommt und vorbeiläuft. Alle sechs Teilnehmer waren sehr fleißig in den vergangenen Wochen und so konnten schnell große Fortschritte erzielt werden- und da war es egal, ob Bloodhound, Bolonka, Border oder Cockerpoo: Mit dem richtigen Training spielt die Rasse und das Alter keine Rolle. Aufgrund der Dunkelheit haben wir leider kein Abschlussbild machen können.

Junghundekurs August 2022

Letzten Samstag war er auch schon wieder vorbei - unser Junghundekurs vom August. Zehn Wochen vergehen aber auch immer wie im Flug. In diesem buntgemischten Kurs waren alle Größenklassen und Altersstufen vertreten: Vom kleinen Dackel bis hin zur Deutschen Dogge, vom 5 monatigen Jungspund bis zum 14 Monatigen "älteren Junghund". Alle konnten an ihren Problemstellen arbeiten und Erfolge verbuchen. Es war mir eine Freude mit euch zu arbeiten und hoffe, den ein oder anderen bald wieder zu sehen :)

Junghundkurs August - Aufgrund Krankheit nur mit 5 statt 7 Teilnehmern

Welpenkurse I und II vom Juli 2022

 

Im Juli hatten wir so viel Welpen-Andrang wie lange nicht, deshalb fanden auch gleich zwei Welpenkurse statt. Insgesamt elf Welpen und ihre frischgebackenen Hunde-Mamas bzw. Papas lernten in den 9 Wochen des Kurses, wie sie die Körpersprache ihres Familiennachwuchses richtig deuten können, woran sie entspanntes Spielen erkennen und wann sie lieber eingreifen sollten. Auch das leidige Thema Frustrationstoleranz wurde besprochen, genauso wie wir an unterschiedlichsten Orten trainierten, damit die kleinen Hunde lernen, dass sie überall auf Frauchen und Herrchen horchen müssen. Leinenführigkeit und Rückruf klappten am Ende des Kurses je nach Trainingsintensität schon recht gut, da heißt es jetzt wie bei allem - dranbleiben und weitermachen! Alle waren am Ende wunschlos glücklich und haben zum großen Teil schon den Junghundekurs als Folgekurs gebucht. Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit euch :)

Leinenführigkeits- und Hundebegegnungskurs Juli 2022

 

Und nun ist er auch schon wieder vorbei - unser Leinenführigkeitskurs vom Juli 2022. Insgesamt vier Hundeführer- bzw. Hundeführerinnen mit ihren Hunden stellten sich der Herausforderung "Gehen an lockerer Leine trotz Hundeablenkung". Einige waren zu Anfang skeptisch, ob das Kursziel ("alle gehen in der letzten Stunde an lockerer Leine aneinander vorbei ohne Probleme") erreicht werden würde ... doch sie alle wurden positiv überrascht! In den Einheiten lernten sie, auf ihre Hunde und deren Körpersprache zu achten, sie konnten ihrem Hund die erwünschte Position an ihrer Seite vermitteln und sie wissen nun, was sie im Worst-Case (ein freilaufender Hund kommt angerannt) machen müssen, damit die Situation nicht eskaliert. Alle Teilnehmer waren begeistert und sind nun fleißig weiter am trainieren.

Leinenführigkeitskurs Juli 2022, aufgrund Krankheit leider nur zu dritt

Junghundkurs Juni 2022

 

Und schon wieder ist der 10 wöchige Junghundekurs zu Ende ... angefangen mit 5 hochmotivierten Junghundbesitzern, waren wir am Ende aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen der Teilnehmer nur noch zu dritt. Aber auch das war sehr schön, umso mehr Zeit blieb für die Arbeit und das Anleiten der drei "letzten Mohikaner" :D Alle waren am Ende erstaunt, was für Fortschritte sie mit ihren Hunden erreicht hatten, und das trotz der aufkommenden "Rüpelphase Pupertät". Es ist wie immer eine Frage des richtigen Trainings und der Wiederholung, also Fleißarbeit ;) Und das waren alle Teilnehmer - fleißig am trainieren. Das bewiesen sie mir mehrfach wöchentlich, wenn sie ihre Trainingsvideos in die eigene Junghund-Whatsappgruppe einstellten oder wir die vergangene Woche im Online Meeting besprachen. Ich bin sehr gespannt auf die weitere Entwicklung der jungen Hunde und natürlich auch der Weiterentwicklung der Hundeführer :) Wer rastet, der rostet, und so haben sich alle bereits für die nächsten Kurse eingeschrieben.

Klein aber fein: Abschlussbild Junghundekurs vom Juni

Rückruf- und Antijagdkurs April - Juli 2022

 

Ein funktionierender Rückruf, und das sogar, wenn Wild in Sicht ist, ist wohl eine der Königsdisziplinen in der Hundeausbildung. Deshalb ging es in diesem Kurs einzig und alleine darum: Einen zuverlässigen Rückruf aufbauen und ein Abbruchkommando etablieren, sodass man am Ende des Kurses seinen Hund auch bei gesetzten Jagdreizen stoppen und abrufen kann. Und was soll ich sagen: Alle Teilnehmer haben das Kursziel erreicht und waren mehr als begeistert, wie toll ihre Hunde nun hören und wie viel entspannter die Spaziergänge jetzt geworden sind. Denn ein gut erzogener Hund kann mehr Freiheiten genießen, und das macht allen Beteiligten doch viel mehr Spaß!!

Abschlussbild Rückrufkurs

Antigiftköderkurs Mai - Juli 2022

 

Unser zweiter Antigiftköderkurs war ein absoluter Erfolg!! Alle Teilnehmer konnten das Kursziel mehr als erreichen! Es ist Wahnsinn, wie schnell die Hunde gelernt haben, Fressbares nicht nur NICHT zu fressen - sondern auch noch dem Besitzer anzuzeigen! Auch von Fremden nehmen sie nichts zu Futtern mehr an. Und selbst wenn sie schon eine Rolle Fleischwurst im Maul haben - auf ein "Aus" der Besitzer spucken sie es sofort aus! Ganz großes Kino! Ich bin sehr stolz auf euch und eure Fortschritte! Jetzt heißt es wie immer: Dranbleiben und weitermachen. Hier seht ihr ein paar Impressionen vom Kurs:

Junghundekurs April - Juli 2022

 

Und auch dieser tolle Kurs ist nun schon wieder vorbei ... mit unterschiedlichsten Trainingsständen begannen wir im April diesen Jahres mit sechs Teilnehmern und Hunderassen von klein bis groß. So waren ein Dackel, ein Bolonka und eine Französische Bulldogge aber auch ein American Bulldog, ein Border Collie und auch ein seltener schwarzer Russischer Terrier (Kampfgewicht ca. 60 kg) mit an Bord. In den vergangenen Wochen legten wir Wert auf hohe Motivation, gute Technik aber auch auf liebevolle Konsequenz im Umsetzen der Hörzeichen. So brachten wir die Hunde in den Bereichen Technische Übungen (Sitz, Platz, Bleib), Rückruf, Leinenführigkeit, Umwelttraining und Sozialverhalten auf ein neues Level im Training. Und das alles, auch wenn die anderen Hunde in absoluter Nähe waren und ebenfalls gearbeitet wurden. Sie haben viel geleistet, diese jungen Hunde! Jetzt heißt es nur dranbleiben und das Gelernte weiter festigen und vertiefen!

Junghundekurs März - Juni 2022

 

Unser Junghundekurs vom März 2022 fand Mitte Juni seinen Abschluss. Alle Hunde und ihre Herrchen bzw. Frauchen haben viel gelernt und enorme Fortschritte gemacht. Besonders erfreut es mich als Trainer immer, wenn man im Nachhinein dann solche Rückmeldungen bekommt, wie unten als Foto beigehängt. Und ich weiß noch, vor der ersten Stunde sagte sie zu mir "Wo findet der Kurs statt?? Sind da Bäume? Oder Laternen?? Ich muss Archie festbinden, ich kriege ihn nicht gehalten, wenn da andere Hunde in der Nähe sind..." Das gehört nun zum Glück der Vergangenheit an, auch wenn alle wissen, dass das Training niemals richtig beendet ist, man muss immer wieder dran bleiben und weiterarbeiten.

Longierkurs - März bis Mai 2022

 

"Was eine geile Beschäftigungsmöglichkeit", "Wir machen das immer am Strand und die Leute bleiben stehen und schauen uns zu - das ist so genial", "Das macht meinem Hund so einen Spaß, das hätte ich nie gedacht" ... Das sind ein paar Kommentare nach Abschluss des Longierkurses, der von Ende März bis Mitte Mai stattfand. 

Und das ist es auch: eine absolut geniale Beschäftigungsmöglichkeit, die sowohl den Körper als auch das Köpfchen des Hundes auslastet, und dabei noch so vielfältig ist, dass es nicht langweilig wird.

Das Longieren wird bei allen nun fester Bestandteil im Training mit ihren Hunden, wenn ihr also mal an der Ostsee unterwegs seid und einen Menschen mit seinem Hund auf Distanz "tanzen" seht, dann wisst ihr, was die beiden da machen! :) Ihr seht unter dem Abschlussbild noch ein kleines Video vom Longierkurs, und wieviel Spaß wir dabei hatten :D

Workshop "Erste Hilfe beim Hund" - 22. Mai 2022

 

Am 22. Mai 2022 fand unser erster "Erste Hilfe Workshop" statt und es war großartig!

Alle Teilnehmer lernten an diesem Tag, wie sie Verbände richtig anlegen, wann das überhaupt notwendig ist, wie und wo sie die Vitalfunktionen (Puls, Atmung, Herzschlag) bei ihrem Hund feststellen können, wie diese im Normalbereich sind, wie man eine Vergiftung, einen Hitzschlag, eine Pyometra und noch viele andere verschiedene Krankheitsbilder sicher erkennt, sodass sie im Ernstfall richtig reagieren können. Auch lebenserhaltende (zb bei Schock) und lebensrettende Maßnahmen (Herz-Lungen-Wiederbelebung) wurden besprochen und praktisch geübt (allerdings nur an einem Ersatzhund - das darf man niemals bei einem lebenden Hund machen!).

Zur Verfügung standen zwei Teilnehmer- und zwei Trainerhunde, sodass die praktische Arbeit nicht zu kurz kam.

Alle waren begeistert und sind froh, nun zu wissen, wie sie im Ernstfall richtig reagieren können. Das schreit nach einer Wiederholung! :)

Welpenkurs April 2022

 

Und wieder war es so weit: Der 9 wöchige Welpenkurs war schon wieder vorbei... Was haben die Teilnehmer und ihre kleinen Welpen nicht alles gelernt: Wie man brav an der Leine geht, was es heißt sich zu benehmen, wenn andere Hunde in der Nähe sind, wie man freudestrahlend und im Galopp zu Frauchen und Herrchen zurückrennt, wie man neue und furchteinflößende Umweltreize neugierig und entspannt kennenlernt, wie man seine tägliche Umwelt zum Training nutzen kann, und natürlich noch einiges mehr.

Alle Teilnehmer waren glücklich und zufrieden und wollen auf jeden Fall wiederkommen. Denn nach der Welpenzeit ist vor der Junghundzeit ... :)

Welpenkurs April - auf dem Bild leider nicht ganz vollständig :)

Schnupperseminar "Sinnvolle Beschäftigung für den Hund" 24. April 2022

 

Was tun mit dem Hund, wenn die Grunderziehung abgeschlossen ist? Was für Möglichkeiten hab ich, Spaziergänge abwechslungsreich zu gestalten? Was für Hundesportarten gibt es, und welche sind für mich und meinen Hund geeignet? All diese Fragen wurden den interessierten Teilnehmern in Wort, Bild, Video und in Live-Demonstrationen beantwortet, und für alle war am Ende klar: Beschäftigung mit dem Hund muss sein und macht sogar richtig viel Spaß! Und bei der Vielzahl an Möglichkeiten, ist tatsächlich für Jederhund und Jedermann das Richtige dabei.

Nasenarbeitskurs März 2022

 

Im März hieß es wieder: "Auf die Stoffe, fertig... los !!"

Beide Teilnehmerhunde zeigten sich von Anfang an sehr talentiert, als es darum ging, sich die neu zu lernenden Gerüche (Knete, Pfefferminztee)  einzuprägen. Aber auch die beiden Frauchen arbeiteten punktgenau mit ihrem Klicker, und so war es nicht verwunderlich, dass alle beide das Kursziel mehr als erreichten!! Egal ob Hochlage, Trümmerlage, Tieflage oder Leersuche - alle wurden von den beiden Hunden mühelos durchsucht und bei Fund die Versteckstelle des Stoffes durch selbstständiges Verweisen in der Platzposition angezeigt.

Beide können ihre Hunde nun jederzeit drinnen als auch draußen innhalb weniger Minuten beschäftigen und somit glücklich machen! Und das absolut wetterunabhängig. Was will man mehr??

Balou (links) und Moretty wissen jetzt wie es geht - gezielt Gerüche suchen und Frauchen anzeigen

Welpenkurs März 2022

 

Alle waren begeistert und haben viel gelernt in letzten 9 Wochen. Der Grundstein ist gelegt für ein entspanntes Zusammenleben mit dem neuen Familienmitglied. Egal ob groß oder klein, hier war wie immer für alle Problemchen Platz und Zeit, nicht zuletzt aufgrund des neuen "Online-Meeting" Models des Kurses, bei dem wir uns zusätzlich zu den praktischen Einheiten einmal wöchentlich per Online-Meeting getroffen haben. Dort wurden dann alle Fragen geklärt, es wurde die Theorie vertieft und Videos vom Training ausgewertet. Alle waren sich einig - das war absolut gewinnbringend und sollte unbedingt so weitergeführt werden. Und das wird es auch, ab jetzt bei allen Kursen :) Vielen Dank für die tolle Zeit und die Erfahrung mit euch, ich freue mich darauf, den ein oder anderen bald wiederzusehen! :)

Abschlussbild des März-Welpenkurses

Leinenführigkeits-Workshop 20. März 2022

 

Am 20. März fand unser erster Leinenführigkeits-Workshop statt - und er war ein voller Erfolg!!

 

Insgesamt 5 Teilnehmer (einer fiel leider kurzfristig aus) mit ihren Hunden waren mit dabei, und alle hatten einen Wunsch: Einen Hund, der an lockerer Leine neben ihnen läuft, auch wenn fremde Hunde entgegen kommen. "Das wäre ein Traum und fantastisch", äußerte eine Teilnehmerin zu Beginn bei der Vorstellungsrunde. "Das kann ich mir nicht vorstellen, bei meinem Dicken", sagte eine andere. "Ich habe schon so viel versucht, und nichts hat geholfen."

 

Nach einer ausführlichen Theorieeinheit über die Leinenführigkeit, Lernverhalten von Hunden, Unterschiede zwischen Erziehung und Ausbildung, Materialkunde etc. und ausgiebigen Trockentrainings miteinander, war es dann kurz vor Mittag so weit: Es ging raus zu den Hunden und im Einzeltraining wurde das gerade trocken Geübte in die Praxis umgesetzt. Vom Sensibelchen bis zum Sturkopf waren alle Hundetypen vertreten, so dass alle sehen konnten, dass die Technik bei jedem Hund funktioniert, wenn man sie nur energetisch richtig umsetzt.

 

Nach einer Mittagspause "zum Verdauen" und sacken lassen, ging es weiter mit dem Einzeltraining, um dann das erste Mal zusammen mit einem anderen Mensch-Hund-Team zu arbeiten - Ablenkung war angesagt. Aufgrund der ausführlichen Theorie und Trockentrainings vorher und auch immer mal wieder kurz zwischendurch, gelang auch das richtig gut, sodass am Ende alle Hund-Halter-Gespanne gemeinsam auf dem Platz arbeiten konnten. Enge Begegnungen, Anhalten und vorbei lassen, oder auch gleichzeitig aneinander vorbeigehen war nun kein Problem mehr.

 

Alle waren restlos begeistert, und so konnten wir noch ein schönes Abschlussfoto machen. "Das hätte ich nie gedacht, dass ich mit meinem Kalle so einfach an anderen Hunden vorbeikomme" sagte Kathleen am Ende, und Freude stand ihr ins Gesicht geschrieben.

Nun heißt es für alle: Dranbleiben und das Gelernte zuhause umsetzen.

 

Leinenführigkeits-Workshop 20.03.22

Antigiftköderkurs Februar 2022

 

Auch unser erster Antigiftköderkurs war ein voller Erfolg!

Alle Teilnehmer haben das Kursziel erreicht: auf dem Boden liegendes Futter, Essensreste oder Exkremente liegen lassen und stattdessen dem Hundehalter durch Blickkontakt und Vorsitzen anzeigen. Auch die Futterverweigerung von Fremdpersonen stand auf dem Ausbildungsplan, und auch hier klappte alles einwandfrei. Sogar das "Fleischwurst-Aus", also das Auslassen einer Fleischwurst wurde ohne Probleme durchgeführt, und das obwohl davor alle am meisten Angst hatten :) Das ist ja auch eine echt schwere Übung, welcher Hund lässt schon ein Stück Fleischwurst fallen, wenn er schon ein paarmal draufrumkauen konnte.... Die Antwort: Gut trainierte Hunde :D

Anbei ein kleines Video, und am Ende das Fleischwurst-Aus !!

Abschluss der Welpenkurse 1 und 2 vom Februar

 

Vor kurzem war es so weit: Die Anfang Februar gestarteten Welpenkurse 1 und 2 hatten ihre letzte Einheit vor sich: Training im innerstädtischen Bereich bei Wochenends-Atmopshäre.

Es ging zum Oberbach-Einkaufszentrum, wo sie sich verschiedensten Herausforderungen mutig entgegenstellten: klappernden Einkaufswagen, herumlaufende Passanten mit Einkaufstüten, verlockender Geruch aus dem Dönerladen und der Bäckerei, Gittertreppen, "Parkplatz-Tunneln", Fahrstühlen, Straßenverkehr und fremden Hunden... In all dem Trubel auf Herrchen oder Frauchen zu hören ist gar nicht so einfach! Aufgrund der guten Vorarbeit gelang es allen Teams, die gestellten Aufgaben mit Bravour zu meistern. Toll gemacht!

Zum Abschluss gab es eine Welpen-Entdeckerbox von unserem Kooperationspartner Zookauf / Amazoonas und eine Abschlussurkunde. Ihr könnt alle stolz auf euch sein!

Welpenkurs
Nordkurier Artikel 18.02.22

Welpenkurs Februar 2022

Im Februar startete nach längerer Pause unser neuer Welpenkurs, und wir hatten auch gleich Besuch von einer Reporterin des Nordkurier, die sich das alles interessiert anschaute. Wir sind ganz gespannt auf den Artikel :)

Wir trafen uns in Friedland um im Alltag ein wenig zu trainieren und ich konnte den Teilnehmern zeigen, wie sie ihr alltägliches Umfeld zum Üben der Koordination, Konzentration, Beweglichkeit und zur Förderung des Selbstvertrauens nutzen können. Alle sahen nach der Stunde ihre Umwelt mit anderen Augen :)

Schnupperseminar "Beschäftigung" am 05. Februar 2022

Anfang Februar fand das erste "Beschäftigungs- Schnupperseminar" statt. In diesem zeigte ich den Teilnehmern mittels Videos, Fotos und auch live Vorführungen, was es alles für Beschäftigungsmöglichkeiten mit unseren Hunden gibt. Die einzelnen Hundesportarten wurden vorgestellt, aber auch sinnvolle Beschäftigungen, die jeder jederzeit auf dem heimischen Spaziergang umsetzen kann. Alle waren begeistert und fasziniert, was man mit Hunden doch so alles anstellen kann :)

Welpenkurse August / September 2021

Im September gingen unsere Welpenkurse zuende. Ganz neu war das überarbeitete Konzept, insgesamt wurden mehr Einheiten absolviert und wir hatten alle mehr Zeit zum trainieren. Alle Teilnehmer waren sehr zufrieden mit den Leistungen ihrer vierbeinigen Kollegen und haben sich teilweise schon für den Folgekurs "Junghunde" angemeldet, welcher im Frühjahr 2022 stattfinden wird. Ich freue mich darauf, euch wiederzusehen!

 

Klickerworkshop - September 2021

Vor kurzem fand unser Klicker-Workshop statt – und er war ein voller Erfolg!

 

Fünf Teilnehmer, teilweise mit Begleitung, nahmen mit ihren Hunden teil, es war eine buntgemischte Truppe, vom Golden Retriever über Border Collie bis hin zum Deutsch Drahthaar/Kurzhaar.

Auch der Ausbildungsstand war unterschiedlich – doch das machte gar nichts, denn wir fingen pünktlich um 10 Uhr mit den Basics des Klickertrainings an. So gab es einige Aha-Erlebnisse beim Publikum, während Steffi in der Powerpoint-Präsentation durch die Veranstaltung führte. In der anschließenden Praxiseinheit wurde das Wissen dann angewandt: Die Teilnehmer lernten, ihre Hunde auf den Klicker zu konditionieren und wir alle genossen die Sonne in der „Sonnenübung“.

 

Aber auch die Theorie kam nicht zu kurz, und so wurde gemeinsam ein Trainingsplan entwickelt und am „Kurshund Theo“ im praktischen Trockentraining auf die Probe gestellt – es war ein sehr aufschlussreiches und lustiges Unterfangen!

 

Nach dem Mittag wurde dann einzeln am Wunschverhalten der Teilnehmer mit ihren Hunden geübt, am Ende waren beachtliche Erfolge bei jedem Einzelnen sichtbar.

Die Vorführung der beiden klickererfahrenen Hunde von Steffi rundete das Ganze ab und sorgte für Erstaunen, wie schnell ein Hund eine völlig neue , komplexe Handlung mittels des Klickers erlernen kann.

 

Alle Teilnehmer waren restlos begeistert und setzen das Erlernte nun zuhause weiter um.

Welpenkurs Juli 2021

Vom 14. Juli bis zum 25. August 2021 fand unser erster Welpenkurs mit 4 Teilnehmern statt: Horst mit Deutschem Schäferhund "Sam", Michael mit Labrador "Miro", Kerstin mit Bolonka Zwetna "Ivy" und Stephan mit Mittelschnauzer "Enzo".

In dieser Zeit lernten die Teilnehmer so einiges - unter anderem die Körpersprache ihres Welpen besser zu lesen und einzuschätzen, wie man einen jungen Hund an verschiedenste Umweltreize gewöhnt, wie ein Hund lernt und wie man ihm vermittelt, was man von ihm möchte, aber auch wie man Grenzen und Korrekturen richtig und angemessen setzt und wann das überhaupt notwendig ist.

Aber auch die vierbeinigen Kollegen haben viel gelernt in den 6 Einheiten - Sitz, Platz, auf Rückruf reagieren, brav an der Leine gehen, verschiedene Umweltreize wurden erkundet und als ungefährlich abgetan, und auch das Thema Frustrationstoleranz war Bestandteil des Lehrplanes.

Am Ende stand am letzten Tag eine kleine Stadtrunde durch das Oberbachzentrum in Neubrandenburg an - und alle Teilnehmer, sowohl 4- als auch 2-beinig, konnten zeigen, was sie gelernt hatten. Alle meisterten diese Herausforderungen mit Bravour und als Belohnung gab es nach Beendigung des Kurses ein Abschlusszertifikat. Herzlichen Glückwunsch nochmal an euch! Jetzt heißt es dran bleiben und das Gelernte festigen! Ich hoffe ich sehe euch bald wieder, ihr wart eine tolle Truppe!! smile Steffi

abschließendes Gruppenbild
braves Warten am Fußgängerüberweg
 
 
Steffis Hundeschule 0